25Okt

Neugeborenenfotoshooting mit mini Familienshooting in Hannover Mitte

Neugeborenen Shooting – mit unserem neuem selbstgemalten Hintergrund

Die liebe Vanessa hatte schon etwas länger vor der Geburt ihres ersten Kindes das Newborn Shooting gebucht. Idealerweise sollte das Neugeborenenfotoshooting nämlich in den ersten 12 Tagen nach der Geburt stattfinden. Sie hat also den Geburtstermin durchgegeben und wir haben einen passenden Termin für die kleine Familie herausgesucht. Da für einen errechneten Termin natürlich keine Garantie besteht, ist es natürlich kein Problem das Shooting kurzfristig zu verschieben. So war es nämlich auch bei Vanessa. Der kleine Mika hat sich so wohl in Mamas Bauch gefühlt, dass er einfach noch ein paar Tage bleiben wollte. Die Bald-Mama gab uns also ein paar Tage vor dem Shooting Bescheid, dass wir das Shooting ein wenig verschieben müssen. Dies war natürlich kein Problem und wir haben schnell einen neuen passenden Termin gefunden. Dieser hat dann auch perfekt gepasst.

Nun war der Tag gekommen…für Mika und seine Eltern beginnt ein ganz besonderes Ereignis

Bevor die drei bei uns im Fotostudio ankamen, hatten wir schon alles für sie vorbereitet. Unser Fotograf, der übrigens auch Künstler ist, hat den Hintergrund von diesem Shooting-Set schon ein paar Tage vor dem Shooting selbst gemalt. Uns ist es sehr wichtig, dass bereits während der Ankunft eine entspannte Atmosphäre herrscht. Die Requisiten stehen schon zur Auswahl bereit und das Studio ist mit einer Sitzecke zum Stillen und entspannen, sowie einer Wickelecke ausgestattet.

Als die kleine Familie dann bei uns ankam, wurde sich erstmal an unseren großen Tisch zusammengesetzt. Bei einem Käffchen oder einer Tasse Tee kann dann in Ruhe über den Shootingverlauf geplaudert werden. Dabei stellen sich natürlich Fragen wie „Welches Farbklima möchten wir für unser Kind?“ „Wollen wir das typische Babyblau wählen, oder doch lieber etwas neutrales, warmes bräunliches?“ – bei diesen Fragen stand unser Newborn Fotograf natürlich mit Rat und Tat zur Seite. Die Requisiten, für die sich die Eltern dann entschieden haben, wurden zum Set gebracht und vervollständigten es. Eine Besonderheit bei diesem Shooting war der Set-Hintergrund. Denn dieser wurde vom Fotografen persönlich gemalt. So verleihen wir unseren Fotos eine noch persönlichere Note und sie sind einfach ein absolutes Unikat und auch ein Kunstwerk für sich.

Auf in die kuschelige Holzbox, hieß es dann für den kleinen Mika…

Als ersten Set-Aufbau haben wir uns für eine süße Holzbox entschieden in der der Kleine träumen durfte. Mika war sehr interessiert daran, was denn der Mann mit der Kamera dort machen würde und beobachtete ihn bei seiner Arbeit. Nach ein paar Minuten schlief er dann aber ein und träumte ganz genüsslich. Für eine ruhige Stimmung wurde mit entspannter Musik gesorgt. Außerdem wird im Hintergrund immer ein Föhn-Geräusch in angenehmer Lautstärke abgespielt. Dieses beruhigt Babys und erinnert sie an die Zeit im Mutterleib. Aus Holzbuchstaben wurde sein Name aufgestellt, um den Bildern einen noch persönlicheren Flair zu verleihen. Dabei sind tolle Fotos entstanden.

Hoch hinaus…

ging es dann für Mika. Nachdem er nochmal gestillt wurde, ging es dann für den Kleinen weiter. Er schlief nun tief und fest und war völlig tiefenentspannt. Wir nutzten die Chance und legten ihn behutsam in unseren Traumfänger. Dieser kann oben an einem Seil festgehalten werden und schwebt somit in der Luft. Dabei entstanden atemberaubende Aufnahmen! Mika hat von all dem gar nichts mitbekommen. Denn er schlief weiter fest wie ein Stein und war total relaxed. Seine Mama und sein Papa waren aber auch die ganze Zeit nah bei ihm. Der Traumfänger war dabei immer nur so weit vom Boden entfernt, dass auch absolut nichts passieren kann. Es wurde aus mehrere Perspektiven fotografiert und auch die Accessoires wie Mützchen, wurden mal gewechselt um Abwechslung in die Fotos zu bekommen. Dies ist unserem Newborn Fotografen hervorragend gelungen.

Nun wurde es rustikal

Als drittes Set wurde auf holzige, warme Töne gesetzt. Der Hintergrund wurde geändert und der kleine Mika wurde in eine schöne Holzschale gelegt. Diese wurde vorher mit weichen Deckchen und Kissen ausgelegt, damit er es auch schön kuschelig hat. Auch dort hat er wieder ganz ruhig geschlafen und war sehr entspannt. Mit einer flauschigen Bärenmütze und einem dazu passenden Kuscheltier sind zuckersüße Momente festgehalten worden. Nebenbei konnten sich die Eltern die entstandenen Fotos direkt live auf einem iPad ansehen und auch Favoriten markieren, so haben sie es später bei der endgültigen Bildauswahl nicht ganz so schwer.

Zu guter Letzt,

gab es dann noch ein mini Familien Shooting. Normalerweise findet dieser Teil des Shootings vor dem Neugeborenen Shooting statt, aber die Beiden hatten diesen Wunsch erst am Ende des Shootings geäußert. Und auch dieser Wunsch wurde den Beiden natürlich erfüllt. Klamotten die zueinander passen, haben sich die frisch gebackenen Eltern selbst mitgebracht. Für den kleinen Mika wurde sich von unseren zahlreichen Outfits etwas herausgesucht. Es wurden verschiedene Posings ausprobiert und es entstanden tolle, intime Momente zwischen den Eltern und ihrem Neugeborenen. Unser Fotograf hat diese Emotionen perfekt eingefangen.

Die Entscheidung fällt schwer…

aber leider muss sie immer getroffen werden. Gemeinsam mit unserem Fotografen wurde sich am großen PC zusammengesetzt um die Fotos zu betrachten. Vorher hatten die Eltern schon Zeit um sich Fotos auf dem iPad anzuschauen und als Favoriten zu markieren. So war die Auswahl schon etwas reduziert worden. Bei Anregungen und Fragen stand er ihnen also die ganze Zeit zur Seite. Da man sich nicht immer direkt vor Ort für seine endgültige Bilderwahl entscheiden kann, gibt es natürlich die Möglichkeit sich die Fotos über das Internet auch zu Hause nochmal anzugucken. Dann kann man ganz in Ruhe noch einmal schauen und sich absprechen, welche Fotos man nun endgültig auswählen möchte.

Hier ein paar tolle Ergebnisse des Shootings…

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie es bis hierhin geschafft haben, scheint Ihnen unsere Arbeit zu gefallen. Rufen Sie uns für weitere Informationen und eine Terminreservierung gerne unter 0511/6420 4097 an.

Weitere Infos zu unseren Shootings finden Sie hier in unserer Infobroschüre.

ÜBER DEN AUTOR

breakphoto Studio

einen Kommentar hinterlassen